November 2016

Von Industrie 4.0 zum Geschäftsmodell 4.0

Teil 1: Die Spielregeln haben sich verändert

Digitale Geschäftsmodelle verändern den Markt. Unternehmen, die es verpassen, ihr Geschäftsmodell den neuen technologischen Möglichkeiten anzupassen, verlieren Kunden und früher oder später ihr gesamtes bisheriges Business.

Tatsache ist: in den nächsten wenigen Jahren werden wir eine spürbare Veränderung vieler Unternehmen und vieler traditioneller Geschäftsmodelle erleben. Veränderte Erwartungen der Kunden und die Frage nach tatsächlichem Nutzen für Kunden und Lieferanten sorgen Hand in Hand mit teils dramatischem technologischem Wandel dafür, dass sich Unternehmen mit einer Reihe von Fragen beschäftigen müssen: die nach bislang unbekannten künftigen Ereignissen, die nach weiteren Umbrüchen, deren Auswirkung sie nicht einmal erahnen können, die nach neuen Wettbewerber, die sie noch nicht identifiziert haben, und die nach weiteren Produkten und Services, die bereits jetzt ganze Industrien transformieren und das weiterhin tun werden.

Die Digitalisierung der Industrie eröffnet Unternehmen neue Chancen – und neue Risiken: Chance, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln und aus den Erfahrungen des bisherigen Business’ mit alten und neuen Kunden neue Umsätze zu generieren. Risiken, den ‚Anschluss’ zu bisherigen Kunden zu verlieren, weil sich neue Wettbewerber mit attraktiveren Geschäftsmodellen und mit größerem Nutzen für ihre Kunden auf das Spielfeld begeben.

Weiterlesen …

Sehen.Hören.Schreiben

Büro 9.00 bis 13.00 Uhr
Telefon: +49 9141 74848
mailto:

Zur Bereitstellung unserer Dienste verwenden wir Cookies. Weiterlesen …