Hände hoch Teil 2

Live-Säulendiagramme

 

Sollen bestimmte Abwägungen getroffen werden, oder will der Referent ein Stimmungsbarometer aus dem Publikum haben,
funktioniert das gut mit dieser Methode:
An den beiden Enden jeder Tisch- oder Stuhlreihe werden Papierkörbe aufgestellt.
Wichtig ist, dass diese durchsichtig sind, also beispielsweise aus einem Metallgeflecht bestehen.
Jeder der Zuhörer hat nun zum Beispiel rotes und weißes Papier, mit dem er für Ja oder Nein stimmen kann:
Bei der Abfrage wird das entsprechend Papier geknüllt und in den Eimer geworfen.
Die Eimer spiegeln dann wie Säulendiagramme die Meinung zur Frage wider.
Die Papierkörbe - oder auch Vasen oder Plexiglassäulen - kann man abschließend auch nach vorne auf die Bühne bringen lassen. So ist schnell und eindrücklich zu sehen, welche Tendenzen in der Gruppe vorherrschen.  

Margit Hertlein, Gaston Florin

(Aus Trainingaktuell / Oktober 2017, https://www.managerseminare.de/Trainingaktuell)

 

Zurück

Sehen.Hören.Schreiben

Büro 9.00 bis 13.00 Uhr
Telefon: +49 9141 74848
mailto:

Zur Bereitstellung unserer Dienste verwenden wir Cookies. Weiterlesen …